//
du liest...
Adaption, True Story

True Story: Das Wunder von Chile

Big Hollywood Business für oder mit San José?

Die 33 Minenarbeiter, die im Oktober 2010 nach 69 Tagen vor den Augen der ganzen Welt aus einer verschütteten Mine gerettet wurden, schweigen erst mal. Jetzt reden die Anwälte. Eine Armada von ihnen soll nach Los Angeles unterwegs sein, um die Stories der Minenarbeiter im Paket zu verkaufen. Dass es ein Gefeilsche und Gegrapsche um ihre Geschichten geben würde, war unschwer voraus zu sehen. Verständlicherweise wollen sie von dem „Glück im Unglück“ auch etwas abbekommen und haben ein paar Anwälte engagiert, die „official version“ an den Mann oder die Frau zu bringen. Guillermo Carey, einer von denen, sieht jedenfalls großes Potential in dem „Produkt“, das er verkaufen soll. In einem Audiointerview mit Kim Masters (ab. Min. 7) geht er sogar so weit, eine potente Investorengruppe zu imaginieren, die das Wunder von San José nicht nur mit Buch- und Filmrechten, sondern auch in Games, Merchandising und amusement parks (?!) auswerten könnte.

Update vom 1.4.2015: ‘The 33′ Trailer: Antonio Banderas Leads the Chilean Miner Movie

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Flixe on Twitter

Bookmark and Share

Enter your email address to subscribe to this blog and receive notifications of new posts by email.

Fun