//
archives

Genre

Diese Kategorie enthält 26 Beiträge

Antagonist Hochhaus

Nicht erst seit dem Action-Thriller „The Towering Inferno“ (1974) sind Hochhäuser als Schauplätze beliebt, weil sich in ihnen trefflich Spannung erzeugen lässt. Schon viel früher wurde in Harold Lloyd’s „Safety Last!“ (1923) ein Wolkenkratzer unvergesslich spannend (Video) ins Bild gesetzt. Einer der bekanntesten fiktiven Türme dürfte aber das Nakatomi Plaza sein, jenes Bürohochhaus, in dem John McClane (Bruce Willis) gegen … Weiterlesen

Thema: Radikalisierung und Terror [Updated]

Kürzlich hat sich das deutsche Fernsehen in einer Doku-Drama-Trilogie mit dem NSU-Terror beschäftigt. Die viel besprochene Reihe „Mitten in Deutschland: NSU“ (Das Erste) beschäftigt sich im ersten Teil mit den Tätern, im 2. mit den Opfern und im 3. mit den Ermittlern. Diese Produktion ist nicht die erste, die sich rechtsextremer Umtriebe in Deutschland annimmt., nennen könnte … Weiterlesen

Adaptionsnotizen: Ang Lees „Billy Lynn’s Long Halftime Walk“

Voraussichtlich im Herbst dieses Jahres kommt „Billy Lynn’s Long Halftime Walk“ (IMdB) in die Kinos. Darin spielt der Newcomer Joe Alwyn unter der Regie von Ang Lee einen 19-jährigen Soldaten, der als Mitglied der Militäreinheit Bravo Squad 2004 im Irak dient. Billy Lynn und seine Gefährten befinden sich auf einer Propagandatour durch die USA, bei welcher sie … Weiterlesen

Genre: Science-Fiction-Filme 2015

Rückschau Von den hier für 2014 angekündigten Sci-Filmen haben „Transcendence“, „The Rover“ und „I Origins“ nicht überzeugt, dafür konnten „Interstellar“, „Snowpiercer“, „Her“, „Edge of Tomorrow“, und „Under the Skin“ bei der Kritik reüssieren. Im YA-Dystopia-Genre hat „The Giver“ am schlechtesten und „The Hunger Games: Mockingjay – Teil 1“ am besten abgeschnitten (knapp gefolgt von „The … Weiterlesen

Materialsammlung: Kriegsfilm [Updated]

Krieg erzählen Zur hier schon gelegentlich thematisierten Gattung „Kriegsfilm“ gibt es diesmal eine kleine „Materialsammlung“. In der ersten Hälfte des letzten Jahrzehnts waren Konflikte in afrikanischen Staaten beliebter Hintergrund von actiongeladenen Kriegsfilmen, nach 2005 wurde dann der Irak zum Hauptschauplatz von Anti-Kriegsdramen. Während zuvor „Black Hawk Down“ (Somalia), „Hotel Ruanda“, „The Last King of Scotland“ … Weiterlesen

Sci-Fi: Upcoming Spring/Summer Movies

Zum Auftakt ist bereits im April das Regiedebut “Transcendence” von Kameramann Wally Pfister (“The Dark Knight Rises”) in den US-amerikanischen und europäischen Kinos zu sehen. In diesem Sci-Fi-Drama mit Johnny Depp geht es um einen Wissenschaftler, der sein Gehirn in einen Supercomputer laden will, um die KI vorwärts zu bringen. Um künstliche Intelligenz geht es … Weiterlesen

Genre: Science-Fiction-Filme 2014

Rückschau Zu den mit großer Spannung erwarteten Sci-Fi-Filmen 2013 gehörten „Elysium“, „Gravity“, „Pacific Rim“, „The Hunger Games: Catching Fire“, „Star Trek: Into Darkness“ und „Ender’s Game“. „Gravity“, ein Film von Alfonso Cuarón, konnte sowohl bei der Kritik, als auch am Box Office reüssieren (Produktionskosten: 100 Millionen $; Einspielergebnis: 653 Millionen $). Hinter den (kommerziellen) Erwartungen ist … Weiterlesen

Genre: Faux-Found-Footage-Film

Hier ging es schon öfter um Faux-Found-Footage-Filme, daher darf ein Hinweis auf den SVU-Podcast #46 mit Matt Singer und Alison Willmore zum Thema nicht fehlen. Die beiden versuchen Unterschiede zwischen Faux-Found-Footage (das Material taucht im Universum des Films auf) und Mockumentary auszumachen. Sie sprechen darüber, warum sich Faux-Found-Footage für Horror besonders gut eignet und was … Weiterlesen

Trend: Single Character Movies [Updated]

Plots und Themen in Ein-Personen-Filmen Aus Anlass des eben im Kino gestarteten 90-minütigen Space-Dramas „Gravity“ von Alfonso Cuarón geht es diesmal um Filme, die im Wesentlichen von einer Figur getragen werden. Neben „Gravity“ sind das hier „Silent Running“, „Cast Away“, „127 Stunden“, „I am Legend“ und „Buried“. Zwar spielen in einigen dieser Filme in der … Weiterlesen

Infografik: Filmadaptionen

Angesichts rasant zunehmender Cross-Platform-Franchises und Transmedia-Produktionen kann man leicht den Überblick verlieren, daher schadet es gewiss nicht, hier einmal zu fokussieren. In dieser Infografik wurde auf Filmadaptionen „scharf gestellt“.

Enter your email address to subscribe to this blog and receive notifications of new posts by email.

Fun