//
archives

Struktur

Diese Kategorie enthält 9 Beiträge

Infografik: Strukturmodelle

Die Autorin Ingrid Sundberg hat sich in einem Blogpost mit den Begrifflichkeiten von plot- bzw. zielorientierten Erzählmodellen (the hero’s journey, goal-oriented plot, Aristotelian story shape) beschäftigt und die Ergebnisse in einer Infografik anschaulich dargestellt. Advertisements

Trend: Experimentierfreudiges Storytelling im Film

Vom nonlinaren Episodenfilm bis zum episodischen Ensemblefilm, die Alternativen zum Drei-Akt-Modell mit sympathischer Hauptfigur sind vielfältig. Hier ging es zum Beispiel schon öfter um nonlinares Erzählen. Am Beispiel von „Inception“ wurde auch einmal festgestellt, dass Mind-Game-Movies zum Massenphänomen geworden sind. Kürzlich reflektierten die Chefkritiker der New York Times, Manohla Dargis und A. O. Scott, anlässlich … Weiterlesen

Nonlinearität in Memento

Materialien zu „Memento“ Egal ob man Fan (hier!) von „Memento“ ist oder nicht, dass die experimentierfreudige Struktur funktioniert, dürfte zumindest allen Cineast/inn/en Respekt abringen. Die tiefe Verbeugung der Thema-Fetischisten und Strukturschürferinnen sollte dem Regisseur Christopher Nolan, der sich seit „Following“ wiederholt mit Nonlinearität im Film beschäftigt hat, sowieso sicher sein. Memento wurde in Zusammenhang mit … Weiterlesen

Adaption: We need to talk about Kevin

Nonlinearität in der Literaturadaption „We need to talk about Kevin“ In einem umfangreichen Briefroman (Ullstein Taschenbuch, 560 Seiten) hat die Autorin Lionel Shriver eine verhängnisvolle Familiengeschichte aufgeschrieben, die um den Amoklauf des Sohnes herum aufgebaut ist. Erzählt wird die Geschichte aus der Perspektive der Mutter. 2011 hatte die Adaption von „We need to talk about … Weiterlesen

Die Auflösung der linearen Narration im Film

Auf Academia.edu steht eine Abschlussarbeit der Universität Fribourg über „Die Auflösung der linearen Narration im Film“ (PDF-Download nach Registrierung) aus dem Jahr 2003 zur Verfügung. Der längste Teil der Arbeit von Jean-Luc Froidevaux widmet sich den theoretischen Grundlagen (von der Narratologie in Literatur und Film bis zur Delinearisierung im kommerziellen Kino). Die untersuchten Filme Im … Weiterlesen

Flashforward: The Social Network

Nonlinearität in „The Social Network“ In der Haupthandlung von „The Social Network“ geht es um den Studenten Mark Zuckerberg, der die Social-Network-Plattform Facebook – ohne Rücksicht auf Verluste – zum Erfolg führt. Die Geschichte beginnt im Herbst 2003, als eine junge Frau bei einem Barbesuch mit dem verhaltensaufälligen Studenten Schluss macht. Daraufhin programmiert Mark mit … Weiterlesen

„Troubled Water“ – Eine Geschichte aus zwei Perspektiven erzählt

„Vor acht Jahren soll er als Halbwüchsiger den Tod eines Kindes verschuldet haben. Jetzt spielt Thomas unter neuem Namen aufwühlend Orgel in einer Kirche und verliebt sich in die alleinerziehende Pastorin Anna. Ein Leben nach dem Gefängnis bahnt sich an – da entdeckt ihn durch Zufall Agnes, die Mutter des Kindes …“ Thomas wird nach … Weiterlesen

Film chronologisch rückwärts erzählt

Image by Hryck. via Flickr Die bekanntesten, rückwärts erzählenden Filme sind das Ehedrama „5×2“ (François Ozon), der Revenge-Thriller „Memento“ (Christopher Nolan) und das Horror-Drama „Irréversible“ (Gaspar Noé). Als erstes fällt auf, dass zwei der drei Filme Themen behandeln, die’s normalerweise auch bei einem Arthousepublikum nicht leicht haben, ganz zu schweigen von einem unterhaltungsorientierten Popcorn-Kino-Publikum. „5×2“ … Weiterlesen

Filme mit Perspektivenwechsel

Rashōmon (Regie: Akira Kurosawa) Filme, die mit Perspektivenwechsel arbeiten, haben oft ein dramatisches Ereignis zum Inhalt, das von kurzer Dauer ist. Schon 1950 hat Akira Kurosawa in „Rashōmon“ damit experimentiert: Ein Samurai geht mit seiner Frau durch einen Wald und stirbt gewaltsam. Wie ist er gestorben: Durch die Hand eines Verbrechers, durch die seiner Ehefrau … Weiterlesen

Bookmark and Share

Enter your email address to subscribe to this blog and receive notifications of new posts by email.

Fun