//
du liest...
How To Learn

Are there screenwritings rules?

Zuletzt wurde hier auf eine Kontroverse in der Blogosphäre hingewiesen, in der es um die Bedeutung von „Drehbuch-Gurus“ ging. Passend dazu wird diesmal ein Blog-Post von Scott Myers aufgegriffen, in dem es um ein verwandtes Thema geht. Der Betreiber des offiziellen Black-List-Blogs hat schon vor ein paar Monaten zum Thema „Drehbuchregeln“ einen erbosten Artikel mit dem Titel “There are no screenwriting rules” verfasst. Weil in der Blogosphäre trotzdem weiter Drehbuchregeln zum Besten gegeben werden, hat Myers nun zu einem umfangreichen Unterfangen ausgeholt, in dem er zunächst die Community seines Blogs zum Brainstorming über derlei Regeln aufgefordert hat. Die Regeln sollen innerhalb von 3 Wochen in einem Fortsetzungsprozess gesammelt, ausgesiebt und erörtert werden. In der 1. Woche hat Myers 5 Rahmenthemen historisch und theoretisch verortet. Die Beiträge der 2. Woche beschäftigen sich mit 5 praktischen Fragen zum Drehbuchschreiben. In der 3. Woche geht es um 5 grundlegende erzählerische Entscheidungen, wie etwa für Flashbacks, Voiceover oder sich ändernde Ziele.

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bookmark and Share

Enter your email address to subscribe to this blog and receive notifications of new posts by email.

Fun