//
du liest...
Drehbuchsoftware

Video: Eine kleine Geschichte über das Drehbuchformat

Hier geht es gelegentlich um Trends und Innovationen im Bereich von Drehbuchformatierung und -software. Da passt ein Video des Filmemachers John Hess gut dazu, in dem es darum geht, wie die moderne Form des Drehbuchs entstanden ist. Es ist im Video nicht nur zu erfahren, wie alt die (mehr oder weniger) heutige Form des Drehbuchs eigentlich schon ist, sondern auch welche Rolle der Filmemacher Thomas Ince dabei spielte, der 1911 an der US-amerikanischen Westküste Continuity Scripts eingeführt hat und weiters, wie der Anspruch auf bessere Lesbarkeit das Master Scene Script hervorgebracht hat. Das Video erzählt neben einer kleinen Film- und Drehbuchformatgeschichte auch ein wenig darüber, worauf es beim Geschichtenerzählen ankommt. (via Drama Blog)

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bookmark and Share

Enter your email address to subscribe to this blog and receive notifications of new posts by email.

Fun