//
du liest...
Stoff & Storytelling

Innere Zusammenhänge

Wenn im folgenden von Trilogien die Rede ist, geht es nicht um Fantasy-Franchises à la „Herr der Ringe“, sondern um Filme, bei denen nicht immer auf den ersten Blick erkennbar ist, dass sie in irgendeiner Form Fortsetzungen sind.

Tarantinos Katharsis-Trilogie
Über die Illusion von Rache und den kathartischen Effekt in „Django Unchained“ (2012) und „Inglourious Basterds“ (2009) ist viel gesagt und geschrieben worden. Im Gegensatz dazu ist die kathartische Wirkung von „Death Proof“ (2007) viel zu wenig gewürdigt worden. Man kann den Film nicht nur als filmischen Aufschrei gegen männliche Gewalt sehen, sondern auch als ersten Teil von Tarantinos Katharsis-Trilogie.

Linklaters Romantik-Trilogie
Heuer kommt der dritte Teil der Langzeit-Romanze ins Kino, die 1995 („Before Sunrise“) zwischen Julie Delpy und Ethan Hawke in Wien begonnen und 2004 („Before Sunset“) in Paris fortgesetzt wurde. Nun führt Richard Linklater Jesse und Celine in Griechenland noch einmal zusammen, um – wenn die Gerüchte stimmen – das Ganze zu einem Abschluss zu bringen. „Before Midnight“ hat die Fans der Reihe unter anderem kürzlich auf den Festivals in Berlin und Park City begeistert.

Soderberg/Burns Paranoia-Trilogie
Mit „Side Effects“ kommt die dritte Zusammenarbeit von Steven Soderbergh mit Scott Z. Burns ins Kino, in der es um Paranoia, Verschwörung und Tod gehen dürfte. Sowohl in der Konzernposse „The Informant!“ (2009), dem Katastrophenfilm „Contagion“ (2011) als auch im Medical Thriller „Side Effects“ hat das Duo auf interessante Weise mit gesellschaftlich relevanten Themen die Konventionen des Spannungs- und Angstkinos ausgelotet.

Seidls Paradies-Trilogie
Nicht unerwähnt darf hier Ulrich Seidls Paradies-Trilogie bleiben. „Paradies: Liebe“ ist im Mai 2012 in Cannes gelaufen, „Paradies: Glaube“ hat im darauf folgenden Herbst in Venedig für Aufruhr gesorgt und „Paradies: Hoffnung“ ist nun in Berlin zu sehen. Die Figuren der drei Filmen gehören verwandtschaftlich zusammen.

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Flixe on Twitter

Bookmark and Share

Enter your email address to subscribe to this blog and receive notifications of new posts by email.

Fun