//
du liest...
Genre, Science Fiction

Alien Invasion Teil 1

Invasion der Außerirdischen: Wie viele kommen noch?

In letzter Zeit haben die Daumen von Produzent/inn/en für Sci-Fi-Filme wieder öfter nach oben gezeigt. Ein Subgenre, das großen Anteil am Boom hat, ist das der Alien-Invasion in diversen Variationen: Mal wird die Erde von Aliens angegriffen, ein ander mal wird die Menschheit heimtückisch unterwandert. Eine ungewöhnliche Variante des Genres hat im vorigen Jahr Neill Blomkamp auf die Leinwand gebracht. In dem von Peter Jackson produzierten „District 9“ (Trailer) geht es um genau zu sein eigentlich nicht um die Invasion, viel mehr stecken die Aliens schon seit einiger Zeit in südafrikansichen Flüchtlingscamps fest.
Auf Flix wurde schon im letzten Dezember über den Trailer zu „Panic Attac“ von Fede Alvarez, der damals in den USA einen Bidding War ausgelöst hat, gebloggt. Seitdem ist es um dieses Projekt erst mal wieder still geworden. Dafür kommt  demnächst „Monsters“ ins Kino.

Wie schon in „District 9“ ist auch in „Monsters“ der Zeitpunkt der Ankunft der Aliens ein paar Jahre her. Die „Aliens“ sind in diesem Fall nicht in Flüchtlingscamps in Südafrika eingezäunt, diese hier stehen in Mexiko unter Quarantäne. Genau diese Zone soll nun von einem US-Journalisten durchquert werden. Bei diesem Thriller handelt es sich um eine weitere Low-Budget-Produktion (buzz-worthy: 250.000$), die nach einer erfolgreichen Festivaltour demnächst mit großen Erwartungen in den US-Kinos starten wird.
In der Flix Video Collection sind die Trailer 1 und 2 zu einem anderen Beispiel für den bevorstehenden Alien-Einfall zu finden: „Skyline“ ist nach „Alien vs. Predator“ die zweite Regiearbeit der VFX-Experten Greg und Colin Strause und in ihrer Version fallen die Aliens mit großem Tohuwabohu in L.A. ein. („Skyline 2“ soll schon in Arbeit sein). Ebendort spielt, wie der Titel schon sagt auch „Battle: Los Angeles“ von Jonathan Liebesman:

Auch von etablierten Regisseuren und Produzenten darf man Beiträge erwarten: Sam Raimi soll einen Alien-Invasionsfilm mit dem passenden Titel „E.D.F.“ – Earth Defence Force produzieren. Mit der Invasion in 3D  beschäftigt sich der für „Battlefield Earth“ viel geschmähte Regisseur Roger Christian und auch Roland Emmerich soll an einem Low-Budget(!)-Film mit einem Alien-Invasions-Plot gearbeitet, aber kurz vor Beginn der Dreharbeiten abgesagt haben.
Dass das Thema die Zuschauer/innen auf der Couch erreicht, darum kümmert sich Steven Spielberg. Auf der Comic-Con in San Diego wurde die Serie „Falling Skies“ vorgestellt, die Spielberg für TNT produziert und die 2011 on air gehen soll. Mit dabei: „Battlestar Galactica“-Autor/Prodcuer Mark Verheiden.

Dass Alien-Invasionen einen Lauf haben, dürfte einerseits mit den neuen technischen Möglichkeiten zu tun haben. Nicht zufällig waren sowohl „Monsters“-Regisseur Gareth Edwards, also auch die „Skyline“-Brüder Strause bisher in der Abteilung Visual Effects beschäftigt. Andererseits scheinen Filme wie „District 9“ und „Monsters“ auch zeitgemäß: In diesen Filmen sind Aliens eine Plage, an die man sich irgendwie gewöhnt hat, auch wenn sie jederzeit außer Kontrolle geraten können. Ein vertrauter Zustand, oder? Das zumindest fand auch Father Jack Landry, der schon im Piloten der 2009 gestartenen Serie „V“ (Trailer) gesagt hat: „It bothers me that they showed up right when we need them the most. The world is in bad shape father, who wouldn’t welcome a savior right now.“

Blog Post Alien Invasion Teil 2

Enhanced by Zemanta

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bookmark and Share

Enter your email address to subscribe to this blog and receive notifications of new posts by email.

Fun