//
du liest...
Stoff & Storytelling

Literatur, Film oder Theater schreiben?

Robert McKee
Image via Wikipedia

Drehbuchguru Robert McKee hat kürzlich den Berufsberater gegeben: Für die Beantwortung der Frage, ob sich eine erzählerische Begabung eher für Literatur, Theater oder Film eignet, ist seiner Meinung nach entscheidend, für welche Konflikte sich der/die Autor/in im Leben am meisten interessiert. Wer an persönlichen inneren Konflikte interessiert ist, solle Romane schreiben. Für persönliche Beziehungsgeschichten über Familie und Freunde eigne sich das (dialogstarke) Theater und Konflikte mit der physischen und sozialen Außenwelt könnten am besten im Film dargestellt werden.

Enhanced by Zemanta

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bookmark and Share

Enter your email address to subscribe to this blog and receive notifications of new posts by email.

Fun